Staatsmeisterschaft 2019 in Wels

Ende September 2019 haben wir unser großes Ziel erreicht. Unsere S Junioren Gruppe fährt auf die Österreichischen Meisterschaften im Voltigierer. Wir gehen im Einzel S, Einzel S Junioren, Einzel M und Gruppe S Junioren an den Start. Die Verfassungsprüfung ist für keines unserer zwei Pferde ein Problem. Beim ersten Einlauf, Einzel Pflicht, sind beide Pferde, Voltigierer und Longenführer nervös und leicht angespannt, ziehen aber ihr Programm brav durch und laufen zufrieden aus. Vor dem zweiten Start, Pflicht Gruppe S Junioren, flippt unser Pferd Fürstenberg auf dem Ablongierzirkel wieder aus, steigt, bockt, buckelt und verschreckt alle Pferde auf den umliegenden Zirkeln. Bis Ende der Veranstaltung sind Fürstenberg und ich allen Teilnehmern bekannt wie ein rotes Tuch. Dementsprechend nervös ging es ab in die Halle. „Fürsti“ war so froh, dass er auf dem Wettkampfzirkel genügend Platz hatte und es sehr ruhig war und lief dadurch sehr brav und entspann.t Die Mädels konnten…

0 Kommentare